Mittwoch, Juli 26
Mühlhausen/Thür.
16°C

News

Auftakt der F-Juniorenturniere

Die F2-Junioren wehrten sich tapfer gegen Eintracht Mühlhausen. Der Endstand von 7:0 für die Spielgemeinschft Eintracht Mühlhausen / Horsmar täuscht über die spielerische Leistung der Nachwuchskicker von Union. Die dritte Mannschaft aus dieser Gruppe, Heyerode verzichtete auf die Teilnahme, weil Heyerode mit 1200 Mann nach Leipzig in den Belantis-Park gefahren ist.(Scholles Bürgermeisterspiel) Die F1-Junioren lieferten sich im 1. Spiel gegen Großengottern / Seebach einen harten Kampf, der nach 2×15 Spielminuten 2:2 endete. Im anschließenden Losverfahren wurde der Spielgegner von Bad Langensalza ermittelt – es waren unsere Jungs. Leider konnte der Kräfteverschleiß vom 1. Spiel nicht kompensiert werden und so stand es sehr schnell 4:0 für die Bad Langensalzaer. Der Endstand von 6:1 zeigt dabei, das die Unioner-Junioren zum Ende das Spiel ausgeglichener gestalten konnten. Mit etwas mehr Glück wäre auch das eine oder andere Tor möglich gewesen. Alle 8 Spieler haben bis zum Umfallen gekämpft, aber 60 min Spielzeit ist sehr viel in diesem Jahrgang – zumal kein Auswechselspieler zur Verfügung stand. Wer nun geglaubt hat, das der Sieg von Bad Langensalza gegen Großengottern nur noch Formsache ist, der hat sich getäuscht: 2:0 gewann die Spielgemeinschaft aus Großengottern / Seebach und Schönstedt. Der Kräfteverschleiß war auch den Bad Langensalzaer Jungs und Mädchen anzumerken.