Samstag, August 19
Mühlhausen/Thür.
17°C

News

F-Junioren: Neujahrsturnier der VR Bank Westthüringen – F2 mit 3. Platz

Die VR Bank Westthüringen veranstaltete am Samstag in Großengottern ein Neujahrsturnier für F-Jugendmannschaften. Über eine Zeitungsannonce konnten sich Mannschaften mit origenellem Text um die Teilnahme bewerben. Dank der Initiative einer Spielermutti, Franka Zimmermann, konnte die F2 einen Startplatz bei diesem lukrativen Turnier ergattern. Immerhin winkten dem Sieger als Preis ein Satz neuer Trikots. Ebenso gab es kleine Sachgeschenke für jeden Spieler. Also eine rundum gelungene Veranstaltung. Der Start ins Turnier verlief für die junge Unionmannschaft holprig. Gegen den SV Kirchheilingen konnte man das Spiel zwar offen gestalten, unterlag jedoch 1:2. Der Anschlusstreffer von Lukas Thon kam zu spät. Zuvor hatten die Mühlhäuser Kicker die ein oder andere Möglichkeit ausgelassen. Auch im zweiten Spiel gegen den amtierenden Hallenkreismeister aus Heyerode zog die F2 den kürzeren. Lag auch die Truppe um Kapitän Colin Klinkert schon mit 0:3 zurück, bewiesen sie doch Kampfgeist, Herz und Leidenschaft und kamen noch auf 2:3 heran. Lukas Thon und Jannis Zimmermann erzielten die Tore, aber vor allem der fleißig rackernde Max Hottop war hier mit einer der aktivsten. Im nächsten Spiel gelang dann endlich der erhoffte Sieg. Blau-Weiß Greußen konnte mit 1:0 bezwungen werden. Zunächst hatte Union endlich mal das Glück auf eigener Seite, als Greußen mehrmals beste Chancen vergab und dabei sogar einen Strafstoß. Dann wurde der Schuß von Max Hottop unglücklich von einem Greußener Spieler ins eigene Tor abgelenkt. Damit war der Sieg eingefahren. Im letzten Spiel gegen Bickenriede ging Union zunächst in Rückstand, konnte in der Schlussphase aber noch durch Jannis Zimmermann ausgleichen. Bei den meisten der jungen Unionspieler waren da die Kräfte schon ziemlich am Ende. Niklas Muder konnte als Antreiber in diesem Spiel gefallen. Mit dem 3. Platz waren Spieler, Eltern und auch der Trainer zufrieden. Auch spielerisch und kämpferisch stimmte es an diesem Tag.

Die F2 des FC Union spielte mit: D. Hesse, C. Klinkert, N. Muder, T. Henning, M. Hottop, J. Zimmermann, L. Thon