Donnerstag, August 17
Mühlhausen/Thür.
17°C

News

Traditionsteam mit 4. Platz beim Weinbergen-Cup 2007

Das Traditionsteam konnte den Erfolg aus dem Vorjahr nicht wiederholen. Sechs Mannschaften hatten gemeldet. Es wurde in 2 Staffeln zu je 3 Mannschaften gespielt, das Traditionsteam in Gruppe 2, die beiden Erstplatzierten qualifizierten sich für das Halbfinale und im Überkreuzvergleich wurden die Endspielteilnehmer ermittelt. Die Traditioner begannen mit einer unnötigen 1:2 Niederlage gegen Aufbau. Torschütze war U. Sawitzky zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Das zweite Spiel gegen die Pauker musste gewonnen werden. was die Unioner auch mit 4:2 schafften. Das Traditionsteam der Unioner spielte konzentrierter von hinten heraus und nutzte auch seine Chancen, die Tore erzielten 2x M. Furchtbar sowie J. Fernschild und U. Frohn.
Im Halbfinale musste die Mannschaft gegen den Veranstalter ran. Bollstedt verwandelte gleich zu Beginn einen Strafstoß nach Foulspiel. Unsere Mannschaft drängte vehement auf den Ausgleich, hatte auch einige gute Chancen, lief aber immer öfter in die Konter, die Bollstedt eiskalt nutzte.
Das kleine Finale war dann eine rasante Aufholjagd, weil Kammerforst bis 3min vor Schluss schon mit 4:1 führte. Die Unioner schafften aber noch den Ausgleich. Die Tore schossen U. Sawitzky zum 1:1 Ausgleich, P. Götz zum 2:4 (war das Signal zur Aufholjagd) und M. Furchtbar (2x). Im anschließenden 9m Schießen (4 Schützen) verwandelten alle Spieler bis zum letzten Schützen, den Schuss von M. Furchtbar hielt der Torwart. Unser Torwart, St. Heyde, konnte leider keinen Neunmeter parieren. Für die Unioner verwandelten vorher sicher U. Frohn, J. Fernschild und U. Sawitzky.
Die Leistung der Traditioner war an diesem Tag zu bieder, um ein besseres Ergebnis erreichen zu können.
Das Finale gewann Bollstedt gegen Aufbau nach 1:1 mit 4:2 im 9m Schießen.

Das Union-Traditionsteam spielte mit: St. Heyde, F. Habel, P. Groß, P. Götz, J. Fernschild, M. Furchtbar, U. Frohn und U. Sawitzky