Samstag, August 19
Mühlhausen/Thür.
17°C

News

Traditionsteam erreicht Endrunde zur Kreismeiterschaft bei der Ü35

Am 03.02.07 war die letzte Vorrunde für die Ü35 in Görmar. Am Start waren die Teams von Bickenriede, Großengottern, Lengenfeld/Stein, Horsmar und die Mannschaft der Unioner.
Gespielt wurde jeder gegen jeden. Am Ende gewann Bickenriede mit 4 Siegen eindrucksvoll das Turnier.
Im ersten Spiel gewann die Ü35 des FC Union glatt mit 4:0 gegen Horsmar, die Tore erzielten dabei je zweimal Andreas Frohn und Jens Kaiser. Die nächste Partie führte die Unioner mit Bickenriede zusammen. Die Mühlhäuser wurden dabei von der couragierten Spielweise etwas überrascht und unterlagen mit 2:4. Bickenriede ging dabei schnell in Führung. Die „Alt-Unioner“ konnten dabei immer nur verkürzen durch Tore von Anderas Frohn und Uwe Sawitzky. Nun mußten die Mühlhäuser gegen Großengottern ran. Das Spiel wogte hin und her mit guten Spielszenen und erfolgreichen Abschluss mit herausgespielten Toren und platzierten Distanzschüssen. Die Torschützen waren Peter Götz mit einem sowie Uwe Sawitzky und Jens Kaiser mit je zwei Treffern.
Das letzte Gruppenspiel durften die Unioner nicht verlieren um die Endrunde zu erreichen und spielten von Anfang an gut von hinten heraus und kamen nach Rückstand sofort zum Ausgleich durch einen herrlichen Treffer von Peter Götz mit der Hacke, nach präzisen Paß aus der eigenen Hälfte. Die Eisernen blieben am Zug und trafen noch durch Uwe Sawitzky und Jens Kaiser je einmal aber Lengenfeld/Stein schaffte immer wieder den Anschluss und unser Torwart, J. Fernschild, reagierte einige Male ganz hervorragend. Am Ende stand ein 3:2 Sieg und die Qualifikation für die Endrunde fest.

Das Tradionsteam trat an mit: J. Fernschild, F. Habel, P. Götz, P. Groß, J. Kaiser, A. Frohn und U. Sawitzky.