VereinC1-Junioren gewinnen 11:0 gegen ESV Lok Erfurt

19. März 2007

Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Gastgeber. Die Unioner waren von der ersten Minute an feldüberlegen. Die Gäste kamen kaum aus ihrem Strafraum heraus. Frühzeitig brachte Andy Groß seine Elf in Führung. Felix Freyberg und Ibo Ibojan sorgten für die weiteren Union-Treffer. Patrick Göbel sorgte mit einem direckt verwandelten Eckball für die 4:0 Halbzeitführung. Nach dem Wechsel mußten die Unioner gegen den böigen Wind spielen. Man hielt den Ball flach und konnte sich somit schöne Kombinationen erarbeiten. Den Gästen gelang es jetzt öfters in der Union-Hälfte aufzutauchen.
Die Tore schoß aber Union. Erst Felix Freyberg und dann der kleine Max Puschnigg. Nun war der Unionmotor voll auf Touren. Kapitän Groß traf noch 2x, ebenso Ibojan, Manuel Koch und der eingewechselte Alexander Kapell. Die Unioner sind somit gut gerüstet für das Viertelfinale im Landespokal. Hier ist der Gegner die 2. Mannschaft des FC Carl-Zeiss Jena. Gespielt wird am 1.April 2007 um 10.30 Uhr auf dem Günther-Picht Sportplatz.

Union spielte mit: Zietzling,Fröhlich,Butzen,Freyberg(Görauch),Göbel,Morosow(Kapell),Groß,Koch,Ibojan,Montag,Puschnigg.
Spielbericht von Volker Behn

WERDE UNIONER! MELDE DICH HIER AN!

FC Union Mühlhausen e.V

Geschäftsstelle:
Schwanenteichallee 2
99974 Mühlhausen

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
17:00 - 19:00 Uhr

FC Union Mühlhausen e.V.