Union spielte volles Risiko (Betracht. des AA zum Spiel Treffurt – Union)

Union spielte volles Risiko

Quelle: Allgemeiner Anzeiger (piek)
www.allgemeiner-anzeiger.de

Nun hat es auch Union erwischt. Der Tabellenführer der Landesklasse West kassierte am Sonntag beim Neuling Treffurt eine 1:3-Niederlage. Sehr bitter war der Gang in die Kabine. Erst knallte ein Sonntagsschuss zum 1:1 ins Netz, dann flog Dennis Bartsch wegen einer Beleidigung eines Gegenspielers mit Rot vom Platz. „So was habe ich in meiner Laufbahn auch noch nicht erlebt, dass ein Spieler wegen einer solchen Sache runter muss. Aber gut, wir müssen damit leben“, sagte FC-Trainer Bodo Liebetrau. Die Mühlhäuser spielten in Unterzahl volles Risiko, das wurde nicht belohnt. Treffurt konterte zweimal und traf zum 2:1 (67.) und später zum 3:1 (79.). Aus dem Neun-Punkte-Polster ist ein Acht-Punkte-Vorsprung geworden. Am Sonnabend, 14 Uhr, kommt es zum Derby gegen Altengottern. 700 Zuschauer, faire Atmosphäre und glückliche Unioner nach dem „Last-Minute-Treffer“ von Wolfgang Mai zum 1:0, das waren die Schlagzeilen nach dem Hinspiel in Altengottern. Was bringt das Rückspiel ? Wir wollen unser Spiel durchziehen“, sagt Liebetrau.