Donnerstag, Oktober 19
Mühlhausen/Thür.
9°C

News

Kreisliga: FC Union II – SGUrbach 2:0

Kreisliga Unstrut-Hainich: FC Union II – SG Urbach 2:0 (0:0) Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas Kowald
Donnerstag, 24. Mai 2007
Am Freitag den 18.05.07 konnte die 2. Mannschaft des FC Union ihr Heimspiel gegen die Gäste aus Urbach siegreich gestalten und somit Rang Zwei in der Tabelle erklimmen. Am Sonntag patzte dann sogar noch der SV GW Schönstedt und verlor sein Heimspiel. Somit reicht den Unionern ein Punkt im letzten Heimspiel um Platz zwei zu sichern.

Es war kein sonderlich schönes Spiel was die Kreisligisten den Zuschauern bei sehr warmem Wetter boten, doch am Ende konnten die Kreisstädter die Partie doch noch für sich entscheiden. Zu Beginn hätte man diesen Sieg noch eher erwarten können. Union dominierte die Anfangsphase klar und hatte schon gute Einschussmöglichkeiten, die leider allesamt vergeben wurden. Danach kam Urbach besser ins Spiel und hatte seinerseits die besseren Szenen. Aber auch hier sprang nichts Verwertbares heraus. So ging es in die Pause.
Nach der Pause war zu spüren das die Urbacher sich mit dem Ergebnis nicht zufrieden geben wollten. Schließlich hatte Union ihnen im Hinspiel die erste Saisonniederlage beigebracht. Doch aus der Revanche wurde nichts. Auch wenn es einige gefährliche Szene für das Uniontor gab so war spätestens beim gut aufgelegten Marco Behn im Uniontor Schluss. Leider verstanden es die Gastgeber nicht in dieser Phase ihre eigenen Stärken zu nutzen, stattdessen glich man sich dem Spiel des Gegners an. Lange Bälle nach vorne in der Hoffnung dass etwas Brauchbares heraus springt. Teilweise war das Mittelfeld nicht zu sehn weil man den Ball nur von unten betrachten konnte. Als es dann schon so aussah das dies ein klassisches 0:0 Spiel werde würde fingen sich die Unioner wieder etwas. Der eingewechselte Philipp Schulz setzt sich auf der linken Seite durch und flankt in den Strafraum, dort will Kowald zum Ball, kommt aber nicht heran und prallt mit dem Urbacher Torwart zusammen da daraufhin kurz zu Boden geht. Strittige Szene zumal sie im 5m Raum stattfand. Doch der Ball landet bei Christian Apel am langen Pfosten, der ihn sich noch zu recht legt und dann sicher verwandelt. Führung ! Wie zu erwarten versuchten die Gäste nun noch mal alles um den Ausgleich zu schaffen. Doch die Unionabwehr hielt. Doch man verließ sich nicht allein auf die Abwehrleistung und suchte selbst die Entscheidung. Kurz vor Ultimo war es dann soweit. P. Schulz wirft von Halblinks ein, John verlängert zum ebenfalls eingewechselten Knaust, der kann unter Bedrängnis nur den Torwart anschießen. Der Ball landet bei Kowald welcher sofort abzieht, allerdings zu unplatziert so dass der Ball nochmals abgeblockt wird und prompt wieder Kowald vor die Füße fällt. Diesmal allerdings ist der Abschluss besser und kein Urbacher kann den Ball mehr erreichen. Die Entscheidung! Kurz danach ist die Partie vorbei und drei Punkte gewonnen. Eine Besonderheit in diesem Spiel war, dass Trainer Uwe Kleinschmidt ausschließlich auf den Kader der 2. Mannschaft zurückgreifen konnte, indem es auch Verletzungsbedingte Ausfälle gab. Somit eine gute Leistung des Kreisliga Neulings der nun mit einem Punktgewinn gegen Nägelstedt den 2. Platz perfekt machen kann. Als Aufsteiger doch eine hervorragende Leistung.

Ob dies wirklich gelingt wird sich am Sonntag den 03.06.07 auf dem Günther – Picht &- Sportplatz entscheiden. Anstoß ist wie immer um 15 Uhr. Die Unioner hoffen auf tatkräftige Unterstützung zu diesem letzten Spiel der Saison 06/07.

Union spielte mit: Behn, D. Hilbrecht, Trafas, Franz, Schwabe, Seyd, Kowald, Apel, Wierzewski, M. Hilbrecht, P. Schulz, Knaust