Montag, Dezember 18
Mühlhausen/Thür.
°C

News

Kreisliga: FC Union II- Grabe 6:1

Kreisliga Unstrut – Hainich: Union II – SV Grabe 6:1 (3:0) Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas Kowald
Mittwoch, 10. Oktober 2007
Nach zuletzt zwei Niederlagen zeigte sich die Kreisligaelf des F.C. Union am Samstag mit aufsteigender Form.  Auch wenn die Gäste aus Grabe an diesem Tag nicht ihren besten erwischt hatten so war der 6:1 Erfolg doch zumindest ein kleiner Lichtblick.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Der an diesem Tag stark aufspielende Christian Apel erzielte bereits nach 2 min das Führungstor für die Unioner. In der Folge war Grabe bemüht, und hätten sie die Fehler in der Unionabwehr besser genutzt hätte das Spiel vielleicht einen anderen Verlauf genommen. Doch auch die Gastgeber zeigten seit langem mal wieder ansehnliche Spielzüge und hätten sie konsequenter über die Außen gespielt hätte es wahrscheinlich schon zur Halbzeit ein noch klareres Ergebnis gegeben. So fiel das nächste Tor Mitte der ersten Halbzeit nach einem Elfmeter von Wierszewski. Apel war zuvor im Grabschen Strafraum von den Beinen geholt wurden.  Das 3:0 markeierte kurz vor der Pause wiederum Apel nach Abstauber. So ging’s in die Pause.
In Hälfte Zwei verlor man etwas den Faden sodass Grabe durch einen abgefälschten Freistoß auf 1:3 verkürzen konnte. Doch danach war die Landesligareserve wieder auf dem Posten. Mai, noch einmal Apel und Gallien besorgten den Endstand.
Was der Erfolg wert war wird sich am nächsten Samstag zeigen wenn man um 15 Uhr in Bickenriede antritt.

Union spielte mit: Behn, Gallien, Senger, F. Schulz, Schwabe, Wierszewski, Kagramanjan, Berndt, D. Hilbrecht, Apel, C. Schmidt, Kowald, Stresow, Johna