Donnerstag, August 24
Mühlhausen/Thür.
14°C

News

Vorbereitungsspiel Frauen: Merxleben – FC Union 0:4

Am vergangenen Wochenende bestritt unsere Frauenmannschaft ihr erstes und einziges Vorbereitungsspiel vor dem Rückrundenstart. Gegner waren die Tabellenschlusslichter der Landesklasse aus Merxleben. Bereits vor Saisonbeginn fand hier ein Freundschaftsspiel statt da die Anzahl an Frauenmannschaften im Kreis sehr begrenzt ist.

In der ersten Hälfte sah man ein Spiele ohne viele Höhepunkte und spielerischen Elementen,was aber mit dem tiefen und schwer bespielbaren Platz zusammenhing.Einzige Highlights waren zwei Distanzschüsse auf Seiten der Merxlebener und ein Schuss Der Unioner den die Torfrau noch an die Latte lenkte.Die erst später angereiste Katja Tschiesche,die vorher noch ein Hallenturnier mit den C-Junioren bestritt, sollte nun für mehr spielerische Akzente im Mittelfeld sorgen.Dies gelang ihr auch vom Wiederanpfiff weg als sie P. Bogus mustergültig bediente und diese das 1:0 in der ersten Minute der zweiten Halbzeit erzielte.Von nun an beherrschten die Unionerinnen das Geschehen auf dem Platz und vor allem die starke rechte Seite mit Christine Franz und Anne Kathrin Sekal sorgte immer wieder für schöne gelungene Kombinationen im Offensivspiel.C. Franz war es dann auch die nach schönen Vorarbeiten von M. Müller und A.K. Sekal auf 2:0 und 3:0 erhöhte.Den letzten Treffer der Partie erzielte dann K. Tschiesche nach erfolgreichem Sololauf und genauem Torschuss selbst.

Im großen und ganzen ließ man kaum Chancen zu, und die in den letzten Partien kritisierte Abschlussschwäche wurde abgestellt.Um nun einen guten Rückrundenstart hinzulegen wünscht sich das Trainergespann Seyd/Kürschner eine baldige Genesung der Langzeitverletzten Iris Montag und Rebecca Döring die die Mannschaft weiter verstärken sollen.Im Punktspielbetrieb steht dann auch wieder Susann Gaspar zur Verfügung, die leider am Wochenende verhindert war.

Fazit:Wenn alle Mann (Frauen) an Bord sind kann man jeden Gegner in der Liga besiegen und hat eine unheimlich willenstarke und spielfreudige Mannschaft zur Verfügung.

Die Frauenmannschaft würde sich freuen wenn sie wie in der Hinrund wieder durch einige Fans in den Heimspielen unterstützt werden würde.

Der FC Union spielte mit: A. Hellmich (S.Günther) – F.Zimmermann, K.Franz, K.Schiller (K.Tschiesche) – A.K.Sekal, T.Gaspar, R.Heß (A.Stolze) – P.Bogus (M.Müller), C.Franz