Sonntag, September 24
Mühlhausen/Thür.
12°C

News

Kreisliga:Eintrachtt – FC Union II 0:1

Geschrieben von Thomas Kowald Montag, 17. November 2008

Eine gute Halbzeit reichte der Unionreserve um 3 Punkte beim Stadtrivalen mitzunehmmen. Die Unioner beganngen zunächst da wo sie letzte Woche aufgehört hatten. Ordentliche Kombination und schnelles Spiel nach vorne. So Spielte sich fast die gasamte erste Halbzeit in der Hälfte der Gastgeber ab. Einziges Manko war mal wieder die Chancenverwertung. Oft wurde zu überhastet und unkonzentriert Abgeschlossen. So ging es dann auch nur mit einer knappen Führung, erzielt durch Candy Schmidt nach schöner Flanke von Brinkmann, in die Halbzeit. Nach dem Wechsel musste Eintracht mehr machen, so wirkte das Spiel insgesamt ausgeglichener, wenn es auch nicht schön anzusehen war da vor den Toren nicht mehr viel passierte. Die Unioner agierten zu trage, die Laufbereitschaft war zu gering um zwingende Chancen zumzweiten Treffer herauszuspielen. Positiv war einzig das die Abwehr um Dirk Hilbrecht und Keeper Björn Berndt ihre Sache gut machte und einen Gegentreffer verhindern konnte. So konnte man am Ende den knappen Vorsprung über die Zeit bringen. Ein zufriedenstellendes Ergebniss auch wenn Coach Uwe Kleinschmidt feststellte, das es noch viel zu tun gibt. Die nächste Chance es besser zu machen gibt es am kommenden Samstag. Dann heisst der Gegner Heyerode. Das Spiel findet am Samstag, nach dem Spiel der 1. Mannschaft unter Flutlicht auf dem Hartplatz an der Aue statt.

Der FC Union II spielte mit: Berndt, D. Hilbrecht, Stresow, Scholz, Schulz, Kowald, M. Hilbrecht, Morosov, Brinkmann, C. Schmidt, John, Trafas, Knittel