Montag, Oktober 23
Mühlhausen/Thür.
°C

News

Union II gewinnt Silvester-Cup in Grabe

Silvesterpokal – bei Gelb Schwarz Grabe

Am zweiten Team des FC Union Mühlhausen gab es bei der Jubiläumsauflage des 25. Slivesterpokals vom SV Gelb-Schwarz Grabe überhaupt kein Vorbeikommen.  Der Fußball-Kreisligist sicherte sich ungeschlagen den Titel und man hatte lediglich im ersten Spiel gegen Bollstedt II härteren Widerstand zu brechen und kam nur zu einem knappen 3:2 Sieg. Die anderen Partien dagegen gewann man sehr deutlich und souverän. Der Gastgeber konnte leider nur mit einem Sieg im letztem Spiel an diesem Turniertag glänzen, hatten jedoch mit Rufat Mammedov den treffsichersten Akteur in Ihren Reihen (7 Tore). Dahinter reihten sich mit jeweils sechs Toren Patrick Manke vom Bollstedtder SV II und Christian Brinkmann vom FC Union MHL II ein. Zum Besten Torhüter wurde Enrico Linke (TSV Mehrstedt) gewählt, bester Spieler war Christian Brinkmann (FC Union MHL II).

Spielplan

FC Union MHL II – SV BW Bollstedt II 3:2

SV Grabe – SC Großengottern II 3:5

TSV Mehrstedt – FC Union MHL II 2:5

SV BW Bollstedt II – SV Grabe 5:4

SC Großengottern II – TSV Mehrsted 4:0

FC Union MHL II – SV Grabe 4:1

TSV Mehrstedt – SV BW Bollstedt II 4:6

FC Union MHL II – SC Großengottern 6:2

SV Grabe – TSV Mehrstedt 5:4

SV BW Bollsetdt II – SC Großengottern II 4:2

Tabelle

1. FC Union MHL II 4 18: 7 12

2. SV BW Bollstedt II 4 17:13 9

3. SC Großengottern II 4 13:13 6

4. SV Grabe 4 13:18 3

5. TSV Mehrstedt 4 10:20 0

Torschützen: Trafas (3) , Knittel (3) , Behn (3) , Hilbrecht (3) , Brinkmann (6)

Der FC Union II spielte mit: Berndt, Trafas, Scholz, Knittel, Stresow, Ilgmann, M.Hilbrecht, Brinkmann, Behn