Mittwoch, Juli 26
Mühlhausen/Thür.
13°C

News

1. Mannschaft beim Hallenturnier in Gera auf Platz 9

Die 1. Mannschaft des FC Union nahm am 11.01.09 am sehr gut besetzten Hallenturnier des 1. FC Gera teil. Hochkarätigster Turnierteilnehmer war Regionalligist FC Energie Cottbus II. Nachfolgend die Gruppeneinteilungen:

Gruppe A: 1. FC Gera 03 / VfL 05 Hohenstein-Ernstthal / FC Thüringen Weida / FC Energie Cottbus U23 / SV Rot-Weiß Weißenfels

Gruppe B: SG Gotha/Friemar / SV 08 Steinach / FC Motor Zeulenroda / SV Schott Jena /  FC Union Mühlhausen

Das Hallenturnier fand in der wunderschönen neuen Panndorf-Halle in Gera statt. Ein großes Lob gilt den Organisatoren der Veranstaltung, die rundum gelungen war. Im ersten Gruppenspiel begannen die Mühlhäuser zu ängstlich gegen den aktuellen Tabellenzweiten der Thüringenliga SG Gotha und verloren die Partie am Ende mit 0:2. Im zweiten Spiel unterlagen die Mühlhäuser trotz ausgeglichenem Spielverlauf dem SV Steinach ebenfalls mit 0:2. Auch im dritten Vorrundenspiel kamen die Unioner gegen den SV Schott Jenaer Glas schnell mit 0:1 in Rückstand. Die Mühlhäuser kämpften sich jedoch zurück und gewannen die Partie am Ende nach Toren von Schmidt, Kümpfel und Cyskaitis noch mit 3:1. Im letzten Vorrundenspiel hätte den Unionern ein Unentschieden zum Erreichen des Spieles um Platz 5 gereicht. Gegen den FC Motor Zeulenroda lagen die Unioner aber erneut schnell 0:3 hinten und konnten am Ende nur noch auf 1:3 verkürzen. Somit gab es für den FC Union im direkten Neunmeterschießen um Platz 9 gegen Landesligist Weißenfels noch ein Erfolgserlebnis, als der 1. Schütze der Weißenfelser vergab und sowohl Baumbach, Stolze als auch Athes für die Unioner trafen.

Turniersieger wurde am Ende die SG Gotha nach einem 3:2 Finalerfolg über Steinach. Platz 3 belegte Gastgeber 1. FC Gera durch einen 3:0 Erfolg über Hohenstein/Ernstthal

Der FC Union spielte mit: Geuß, Stolze, Athes, Baumbach, Schmidt, Cyskaitis, Kümpfel, Matschiner