SC Leinefelde gewinnt Seilercup 2009

Der FC Union belegte bei der Hallenzwischenrunde in Schlotheim am Ende Platz 6. Nachfolgend die Ergebnisse vom Seilercup 2009.

Die Spielergebnisse
Gruppe A: FC Union Mühlhausen – Internat Schlotheim 2-2
SC Leinefelde – Preußen Bad Langensalza 5-0
Internat Schlotheim – SC Leinefelde 0-5
Preußen Bad Langensalza – FC Union Mühlhausen 3-1
Internat Schlotheim – Preußen Bad Langensalza 2-3
SC Leinefelde – FC Union Mühlhausen 2-2

Tabelle Staffel A: 1. SC Leinefelde 12:2 Tore 7 Punkte
2. Preußen Bad Langensalza 6:8 Tore 6 Punkte
3. FC Union Mühlhausen 5:9 Tore 2 Punkte
4. Internat Schlotheim 4:10 Tore 1 Punkt

Die Spielergebnisse Gruppe B:
GW Siemerode – VfL 1888 Ebeleben 2-0
SSV Schlotheim – SV Fortuna Körner 2-2
SV Fortuna Körner – GW Siemerode 2-3
VfL 1888 Ebeleben – SSV Schlotheim 1-9
SV Fortuna Körner – VfL 1888 Ebeleben 1-2
GW Siemerode – SSV Schlotheim 2-0

Tabelle Gruppe B: 1. SV Grün-Weiß Siemerode 7:2 Tore 9 Punkte
2. SSV Schlotheim 11:5 Tore 4 Punkte
3. VfL 1888 Ebeleben 3:12 Tore 3 Punkte
4. SV Fortuna Körner 5:7 Tore 1 Punkt

Neunmeterschießen um Platz 7
Internat Schlotheim – SV Fortuna Körner 2:3

Neunmeterschießen um Platz 5
FC Union Mühlhausen – VfL 1888 Ebeleben 2:3

Spiel um Platz 3
SSV 07 Schlotheim – FSV Bad Langensalza 5:3 n.N. (2:2)
 
Spiel um Platz 1
SC Leinefelde 1912 – SV Grün-Weiß Siemerode 4:2

Beste Torschützen: Rick Künzelmann (Leinefelde) Andrè Trümper (Siemerode) Nico Fritz (Schlotheim) – je 5 Tore