Montag, August 21
Mühlhausen/Thür.
17°C

News

Team Ü-50 wird Vizemeister im Kreis

Am letzten Sonntag fanden mit dem Turnier der Ü 50 die diesjährigen Kreismeisterschaften ihren Abschluss. Vier Mannschaften hatten gemeldet und zwar Grün-Weiß Schönstedt, Langula, Bad Tennstedt und die Unioner.

Das Traditionsteam musste gleich zu Beginn gegen Schönstedt ran, eine gute Mannschaft miteinem sehr guten Torwart. Die Unioner gerieten nach einem Konter in Rückstand, mühten sich redlich, aber glücklos im Abschluss, bzw. der Torwart parierte. Das 0:2 mußte auch noch hingenommen werden. Dann ging es anschließend gegen Langula, die furios (3:0) gegen Bad Tennstedt gestartet waren. Gleich zu Beginn ein Fernschuss von H. Miethe, von der Mittellinie, vorbei an Freund und Feind zur 1:0 Führung. Jetzt wirkte das Spiel auch harmonischer und Chancen wurden herausgespielt, aber nicht genutzt, kurz vor Ende das 2:0 durch R. Schröder. Langula stürmte vehement, es waren aber zu viele Ungenauigkeiten im Spiel nach vorn, bzw. es konnte erfolgreich gestört werden. Was dennoch durchkam war eine sichere Beute von L. Scheffel im Tor Im letzten Spiel gegen Bad Tennstedt gab es eine ordentliche spielerische Leistung. Die Tore ließen auf sich warten, weil der Keeper mehrfach hervorragend parierte. F. Habel traf aber dann doch zum 1:0. Mit dem Schlusspfiff gelang R. Schröder das 2:0, vorher war er am Keeper aus spitzen Winkel gescheitert, den Abpraller versenkte er dann per Kopf über den Torwart ins lange Eck. Mit drei Siegen und 9:1 Toren wurde Grün-Weiß Schönstedt souverän Kreismeister der Ü 50 im Jahre 2009, vor den Unionern mit zwei Siegen und 4:2 Toren. Dritter wurde Langula mit drei Punkten und 4:6 Toren. Vierter, Bad Tennstedt ohne einen Punkt und 0:10 Toren, dennoch wurde ihr Torwart ausgezeichnet. Er zeigte viele gute Paraden.

 

Für das Union-Tradition-Team traten an: L. Scheffel, F. Habel, H. Miethe, U. Seyd, R. Schröder und Kl.-D. Mix.