Donnerstag, November 23
Mühlhausen/Thür.
°C

News

E-Jun. Landeskl.: FC Union – FSV Wacker Nordhausen 5:0 (3:0)

Erwarteter Dreier gegen Wacker Am Samstag den 05.05.2012 fand bei Dauerregen das Punktspiel unserer E1´er gegen den FSV Wacker Nordausen am Rieseninger statt. In der einseitigen Partie waren die Unioner den Gästen in allen Belangen überlegen. Es entwickelte sich eine Partie auf ein Tor. Mann des Tages war Tom Fränkel-Ode, er wurde immer wieder schön von seinen Mitspielern in Szene gesetzt und so gelangen ihm 5 Treffer. Von Beginn an hatten die Unioner dabei Chancen fast im Minutentakt. Es gab Torschüsse von Maximilian Bellstedt, Norwin Bauer und Julian Schwarz, ehe Tom Fränkel-Ode in der 8. Minute zum 1:0 das erste Mal zuschlug. Nur drei Minuten später erhöhte Tom Fränkel-Ode auf 2:0 mit schönem Fernschuss. In Minute 12 muss Jonas Ludwig im Uniontor seinen einzigen Ball an diesem Tag entschärfen. Auf der Gegenseite trifft Julian Schwarz nur den Pfosten. Weiter ging es mit Möglichkeiten von Norwin Bauer und Eric Seise. Seinen Hattrick perfekt machte dann Tom Fränkel-Ode in der 18. Minute zum 3:0. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.
Die 2. Halbzeit war ein Spiegelbild der Ersten, Dauerregen und Spiel auf ein Tor mit vielen Möglichkeiten für die jungen Unioner. Maximilian Bellstedt scheitert am Tormann der Gäste und Julian Schwarz traf erneut nur den Pfosten. Dann die 33. Minute und das Tor des Tages. Leon Wilke schlägt einen Freistoss und Tom Fränkel-Ode schießt per Fallrückzieher zum 4:0 ein.Weiter ging es mit Möglichkeiten von Edward Babajan und Tim Lüttich. Das 5:0 markierte dann Tom Fränkel-Ode in der 42. Minute. Weitere sehr gute Chancen hatten Tim Lüttich, Matthias Wallbraun und Julian Schwarz, aber ohne Erfolg. Zum Abschluss traf Tom Fränkel-Ode nochmals den Pfosten. Danach hatte der Schiedsrichter ein Einsehen und pfiff die Partie ab.

Fazit: Ein Erwarteter Sieg gegen tapfere Gäste aus Nordhausen. Bei konsequenter Ausnutzung der Möglichkeiten wäre ein noch höherer Sieg möglich gewesen. Zudem sahen die Zuschauer einen sehr gut aufgelegten Tom Fränkel-Ode.

Der FC Union spielte mit: Jonas Ludwig, Edward Babajan, Leon Wilke, Norwin Bauer, Eric Seise (Matthias Wallbraun), Tom Fränkel-Ode, Maximilan Bellstedt (Tim Lüttich), Julian Schwarz

Die Tore für den FC Union erzielten: Tom Fränkel-Ode 1:0, 2:0, 3:0, 4:0 und 5:0 (8., 11., 18., 33. und 42. Minute)