Freitag, November 17
Mühlhausen/Thür.
°C

News

Verbandsliga A-Jun. FC Union – Wacker Nordhausen 3:0

Gelungener Saisonauftakt der A1 Junioren – Nach einer eher bescheidenen Vorbeitung starteten unsere  A1-Junioren am vergangenen Samstag mit einem verdienten 3:0 Sieg gegen Wacker Nordhausen in die neue Verbandsligasaison.

Nach zwei Niederlagen in der Vorbereitung stand wieder eine komplett neue Mannschaft auf dem Platz und man war sehr gespannt, wie dies im ersten Pflichtspiel ausgehen würde. Union drückte von Beginn an auf`s Tempo und hatte bereits in den ersten Minuten gleich mehrere Möglichkeiten in Führung zu gehen. Und so erzielte G. Tokmatschjan in der 14. Minute nach einem Pass von M. Bormann den verdienten Führungstreffer. Union versuchte weiter nach vorn zu spielen und Nordhausen`s  zaghafte Angriffsversuche blieben in unserem Mittelfeld  bzw. an der heute viel sicheren Abwehrkette stecken. In der 28. Minute erhöhte R. Al-Ani folgerichtig auf 2:0. Leider musste der Torschütze kurze Zeit später verletzt das Spielfeld verlassen. Für Ihn kam M. Lang ins Spiel. Aber dies sollte leider nicht der einzige Rückschlag heute sein, denn fünf Minuten später mussten wir erneut verletzungsbedingt wechseln, M. Bormann ging vom Feld und T. Schenk ersetzt ihn auf der linken Mittelfeldseite. Die Mannschaft steckte dies aber ganz gut weg und ließ eigentlich nur eine gefährliche Chance der Nordhäuser kurz vor Ende der ersten 45 Minuten zu. Mit 2:0 ging es dann in die Pause. 

Die zweite Halbzeit begannen die Unioner etwas nervös und leisteten sich einige Abspielfehler. Dazu wollten einige Spieler den Ball ins Wacker-Tor „tragen“. Und als dann noch mit S. Tschiesche nach einem Foul der dritte Spieler verletzt vom Platz gehen musste, hierfür kam J. Krüger,  brauchten wir einige Zeit um wieder Ordnung in unser Spiel zu bekommen. Wacker wurde jetzt stärker und drängte auf den Anschlusstreffer, aber unser Keeper S. Thormann hielt heute seinen „ Kasten“ sauber und reagierte zweimal glänzend. Union kämpfte aber und hielt dagegen. Genau in dieser starken Phase der Nordhäuser erzielte nach einem Angriff über die linke Seite R. Apel das 3:0. Damit war das Aufbäumen der Nordhäuser gebrochen und unsere A-Junioren spielten die restliche Zeit ohne größere Probleme zu Ende. Auch wenn heute einiges noch nicht so funktioniert hat, haben wir von allen Spielern eine gute Mannschaftleistung gesehen. Nächstes Wochenende geht es zum Auswärtsspiel zu Fortuna Unterkatz.

Der FC Union spielte mit: Thormann, Brehm, Damm, Marienfeld, Hantschmann, Bormann, Al-Ani, Tschiesche, Euchler ,Apel, Tokmadschjan, Lang, Schenk, Krüger, John, Begau