Donnerstag, November 23
Mühlhausen/Thür.
°C

News

C1-Jun. Verbandsliga: FC Union unterliegt 0:2 in Artern

In einem vorgezogenen Punktspiel mussten die Unioner in Artern antreten und traten mit einer unnötigen Niederlage wieder die Heimreise an. Dabei begann das Spiel auf Seiten der Unioner recht verheissungsvoll, doch Max Kempen vergab aus guter Position die mögliche Führung (3.Minute). Die Gastgeber ließen Ihrerseits mit einer Antwort nicht lange warten, doch Unionkeeper Lukas Götz vereitelte mit guter Parade.

Bei fast allen Unionern lief in der Folgezeit nicht viel zusammen, vielmehr verstrickte man sich in Einzelaktionen. Es fehlte zu dem das nötige Durchsetzungvermögen und ein besseres Auge für den Mitspieler. Artern wartete mit gefährlichen Distanzschüssen auf, doch die Unionabwehr behielt den Überblick. Nach einem Foulspiel konnte der FC aus dem folgenden Freistoß kein Kapital schlagen, zu unentschlossen wurde diese Chance leider vergeben (28.Minute). Nach dem Seitenwechsel kam der FC Union etwas besser ins Spiel, versuchte nun mehr über die Außenpositionen zum Erfolg zu kommen. Außer einem Pfostenschuß von Alex Fomin kam aber zu wenig Gefährlichkeit vor dem Arterner Gehäuse auf. Die Gastgeber hielten gut dagegen und Unions Defensive hatte immer wieder Mühe, die schnellen Gegenspieler zu beherrschen. Nach einem Sololauf der Gastgeber durch die gesamte Unionabwehr und einem folgenden Foulspiel, blieb dem Schiedsrichter keine andere Wahl, als auf den Elfmeterpunkt zu zeigen. Diese Chance nutzte Artern in der 51. Minute zur 1:0 Führung und baute diese wenig später völlig freistehend mit einem Kopfball zum 2:0 aus. Damit war die Partie entschieden, Union hatte leider nichts mehr entgegen zu setzen, wobei einige Akteure unter ihren Möglichkeiten blieben. Das nächste Spiel steht bereits am kommenden Donnerstag, den 20.09.12 gegen Empor Erfurt an, da ist eine Leistungssteigerung notwendig, damit die Punkte in Mühlhausen bleiben. Anstoß ist um 17:30 Uhr auf dem Günther-Pichtsportplatz.