Donnerstag, September 21
Mühlhausen/Thür.
16°C

News

Köstritzer Verbandsliga: 1. SC Heiligenstadt – FC Union 2:2 (1:0)

 

Moral belohnt in der Schlußminute – Das die Trauben in der Kurstadt hoch hängen, musste unsere Mannschaft in den vergangenen Jahren immer wieder erfahren. Aber diesmal mussten die Unioner nicht nur gegen einen engagierten Gastgeber fighten. Auch der Unparteiische, der einen rabenschwarzen Tag erwischte und eine ganz schwache Leistung bot, war mild ausgedrückt, kein Freund der Unioner.

Nachdem die Platzherren zur Pause führten, gab der Schiri einen Elfer für Heiligenstadt, den diese sogar als Geschenk empfanden. Doch das Nowak-Team ließ sich auch vom 0:2 nicht unterkriegen und kam durch Patrick Kümpfel zum Anschluss. Bis zum Schluss kämpften unsere Jungs und wurden kurz vor Ultimo durch Zakaria Zeudmi belohnt, der für viel Jubel auf den Rängen der zahlreich mitgereisten Union-Fans sorgte. Damit bleibt unser junges Team weiterhin ungeschlagen in der Verbandsliga!

 

Schiedsrichter: Marco Schneider (Viernau) / Zuschauer: 170 / Torfolge: 1:0 Marc Werner (24.), 2:0 Christopher Elsner (60.), 2:1 Patrick Kümpfel (67.), 2:2 Zakaria Zeudmi (90.)

 

{phocagallery view=category|categoryid=169|limitstart=0|limitcount=0}

 

Ausführlicher Spielbericht folgt …