Freitag, September 22
Mühlhausen/Thür.
9°C

News

D2-Jun: TSV Bad Tennstedt-FC Union II 5:4 (3:2)

 

Die neuformierte D2 Mannschaft startete in die Saison – Am 1. Spieltag waren die D2´er in Bad Tennstedt zu Gast. In der fairen Partie mit vielen Chancen auf beiden Seiten ging der Gastgeber als glücklicher Sieger vom Platz.

In der 6. Minute ging Bad Tennstedt mit 1:0 in Führung. Den Ausgleich hatte Julian Schwarz auf dem Fuß, aber sein Schuss landete am Pfosten. Aber nur eine Minute später war Justin Hoyer erfolgreich und es stand 1:1 in der 12. Minute. Die Gastgeber gingen in Minute 14 Minute aber erneut in Führung. Der erneute Ausgleich gelang Matthias Wallbraun in der 18. Minute. Leider gelang Bad Tennstedt in der 28. Minute das 3:2. Gute Möglichkeiten in der ersten Halbzeit hatten noch Julian Schwarz, Tim Dräger und Matthias Wallbraun. Zudem hielt Hannes Uthe im Union-Tor mehrfach stark. Die zweite Halbzeit begann mit einer Schlafwageneinlage der jungen Unioner, denn in der 32. Minute und in der 42. Minute bauten die Kurstädter ihren Vorsprung auf 5:2 aus. Erst jetzt wachten die D2ér auf und erspielten sich fast im Minutentakt große Möglichkeiten, Lukas Gräfe, Leon Wilke, Matthias Wallbraun, Julian Schwarz und Lukas Lins hatten Pech mit ihren Schüssen. Trotzdem verkürzten die Unioner noch mal auf 5:4 durch Tore von Matthias Wallbraun in der 44. Minute und Lukas Gräfe in der 54. Minute. In der 59. Minute hatte dann Lukas Lins eine 100 prozentige Chance ,scheiterte aber leider.

Der FC Union II spielte mit: Hannes Uthe, Edward Babajan (43.min. Pascale Henneberg) Tim Dräger (40.min. Jarno Herms) Thimo Steppan, Matthias Wallbraun, Justin Hoyer (31.min. Lukas Gräfe) Leon Wilke, Julian Schwarz (49.min. Lukas Lins)

Die Torschützen für den FC Union: 1:1 Justin Hoyer 12. min., 2:2 und 5:3 Matthias Wallbraun 18. und 44. min., 5:4 Lukas Gräfe 54. min.