Freitag, September 22
Mühlhausen/Thür.
9°C

News

Union-muehlhausen

Vorschau 06.10.12: FC Union – Blau-Weiß 90 Neustadt/Orla

 

FC Union Mühlhausen gegen Blau-Weiß Neustadt/Orla — oder auch Tabellenzweiter gegen Tabellenelfter, so lautet die Ansetzung für das Verbandsliga-Punktspiel am Samstag, den 06.10.12 im Mühlhäuser Auestadion. Das von Sven Riedel trainierte Team aus Neustadt/Orla stieg mit unseren Unionern im Jahr 2010 in die höchste Spielklasse Thüringens auf.

 

FC Union Mühlhausen – Blau Weiß 90 Neustadt/Orla

Samstag, 06.10.12, 15:00 Uhr

 

Nach Platz 11 in der Saison 2010/2011 belegten die Neustädter im Folgejahr Platz 7 in der Tabelle. Dieses Mal ist es nun erstmals so, das der Gastgeber vor den Ostthüringern im Klassement steht. Unser Gast vom Samstag hat vor Saisonbeginn wie unsere Unioner einen Schnitt gemacht und die spielstarken Ausländer nicht weiter verpflichtet. Das machte sich bei ihren bisherigen Auftritten auch bemerkbar. Vor allem zu Hause haben die Neustädter Nachholbedarf, da ist man bisher sieglos. Ihre beiden Siege brachte die Mannschaft von ihren Reisen mit. Dies sollte unserer Mannschaft Warnung genug sein, schließlich haben die Unioner in den vergangenen zwei Jahren keinen Punkt gegen die spielstarken Gäste geholt. Die Mannschaft ist so etwas wie der Angstgegner des FC Union. Auswärts hieß es am Ende 0:4 und 0:2. Die Heimspiele verlor unser FC Union mit 0:1 und 1:3. Dies will das Team von Heiko Nowak nun endlich ändern. Und die Vorzeichen stehen nicht schlecht. Der Angriff mit seiner Variabilität hat in jedem Match mindestens zweimal getroffen und in der Deckung steht man auch immer besser, selbst wenn, wie in Arnstadt, einmal zwei oder drei Leute ersetzt werden müssen. Wünschen wir uns, das wir am Samstag wieder das begeisternde Union-Team im Heimspiel erleben und wir gegen unseren bisherigen „Angstgegner“ nun auch endlich Zählbares einstreichen. Die reizvolle Verbandsliga-Partie wird am Samstag um 15:00 Uhr von Schiedsrichter Chris Rauschenberg aus Wenigenlupnitz angepfiffen. Lassen Sie sich dieses Spiel nicht entgehen! Übrigens – unsere Nachwuchsabteilung bietet zum Heimspiel wieder Trainingsanzüge, Trikots und mehr an und das zu Preisen, die sich jeder leisten kann.
Von 2 € bis 10 € ist man schon dabei, also rechtzeitig Erscheinen am Samstag und die besten Schnäppchen sichern.

{phocagallery view=category|categoryid=170|imageid=814}