Montag, Oktober 23
Mühlhausen/Thür.
°C

News

D2-2015-Union-Heyerode

D2-Jun.: 19:1 gegen SG Hainich Heyerode

Im Nachholespiel gegen die SG SV Hainich Heyerode, die aufgrund schlechter Platzverhältnisse auf ihr Heimrecht verzichtete, stand es bereits nach vier Minuten 1:O. Danach ging es sehr schnell und es folgten fasst im Zweiminutentakt 10 weitere Tore bis zur Halbzeit. Einziges Manko war dabei der Gegentreffer in der ersten Halbzeit, der durch eine kleine Nachlässigkeit in der Abwehr, die bis dahin und auch danach sehr gut stand, begünstigt wurde. Die zweite Halbzeit begann wie die Erste endete. Es ging fasst nur in eine Richtung – in die des Heyeröder Tores. Es folgten die Tore 12 bis 19. Wenn die Torchancen besser verwertet worden wären, hätten am Ende sogar noch mehr Tore zu Buche stehen können. Lobenswert war die geschlossene Mannschaftsleistung und das teilweise gute Zusammenspiel.

Der FC Union spielte mit: Leandro Auer (5 Tore), Keanu Murch (5Tore), Niklas Dittrich (5 Tore), Leon Ortlepp (2 Tore), Franz Heinrich König (1 Tor), Antonio Scharch (1 Tor), Lukas Jentsch, Nico Rahn, Louis Quentin Kleinschmidt, Anton Kremberg, Robin Benedix und Malte Longard.

D2-2015-Union-Heyerode

 

Schreibe einen Kommentar