Donnerstag, August 24
Mühlhausen/Thür.
14°C

News

fcu-rwe-2

U13: Union zu Gast beim Spitzenreiter

Die Chancen auf einen Punktgewinn stehen wohl gegen keinen Gegner so schlecht, wie in dieser Partie gegen die U13 des FC Rot-Weiß Erfurt. Die Erfurter, die in dieser Saison einen Schnitt von 11 Toren pro Spiel haben, und die Partie am Rieseninger in der Hinrunde mit 0:19 gewannen, starteten somit auch mit breiter Brust.

 

Nach 6 Minuten 2 : 0, zur Halbzeit 5 : 0. Dennoch waren die Trainer nicht unzufrieden ob der kämpferischen Einstellung der Mühlhäuser Burschen. Nach Wiederbeginn der 5:1 Anschlusstreffer durch Leonard. Ab der 48 Minute folgte eine Tiefschlafphase von 5 Minuten, in denen die Unioner im Minutentakt 5 Tore bekamen, und zwar das 8:1 bis zum 12:1.

Alle Mitgereisten ahnten ab jetzt Schlimmes, doch die Burschen kämpften und besannen sich, wollten nicht abgeschossen werden. Das gelang auch. Mit 12:1 wurde diese schwere Auswärtspartie verloren. Im Vergleich zum Hinspiel ein Erfolg.

fcu-rwe-2

Nicht nur die Eltern und Freunde des Mühlhäuser Fußballs rieben sich die Augen, auch die Erfurter Trainer wunderten sich, weil die U13 wieder einmal ohne Wechselspieler angereist ist. Hier gilt ein besonderer Dank Jannis, der sich trotz Krankheit bereit erklärte, sich 60 Minuten diesem übermächtigen Gegner zu stellen.

Union mit: Yannik, Jannis, Tim, Eric, Leon, Leonard, Felix, Dominik

Schreibe einen Kommentar