Donnerstag, Dezember 14
Mühlhausen/Thür.
°C

News

Traditionsteam-2015-in-Leinefelde

Traditionsteam: Ü35 mit 5. Platz bei Hallen-Landesmeisterschaft

Am letzten Wochenende fand die diesjährige Endrunde in Leinefelde statt. Außer der TSG Ruhla waren alle Teams angereist, die Unioner mit gutem Kader. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden. 

Traditionsteam-2015-in-Leinefelde

Im Auftaktmatch spielte das Traditionsteam gegen die Sportfreunde Gera (Meister 2012). Trotz guter Chancen auf beiden Seiten blieb es beim 0:0, wobei unser Keeper, J. Nordmann, mehrfach toll parierte und unsere Chancen nicht konsequent genutzt wurden. Im nächsten Spiel, gegen den TSV 1911 Themar, gab es erneut ein torloses Remis. Hier waren die Unioner präsenter und hatten einige Möglichkeiten. Gegen den VfB 1922 Bischofferode geriet das Traditionsteam durch einen Konter in Rückstand und nach dem 0:2 war die Partie entschieden.            Mit einem Sieg gegen den FSV Orlatal konnte die Vizemeisterschaft noch aus eigener Kraft geschafft werden. Das Spiel wurde konzentriet angegangen und mit einer herrlichen Kombination über U. Fernschild erzielte St. Hartung die Führung. Das Tor gab keine Sicherheit und nach dem Ausgleich gingen die Qrlataler sogar mit 3:1 in Führung. M. Zgoll gelang lediglich der Anschluss mit einem schönen Schuss ins lange Eck, bis dahin hatte Orlatal noch keine Punkte und gab damit die Rote Laterne an die Unioner ab. Meister wurde mit 4 Siegen überlegen der VfB 1922 Bischofferode. Glückwunsch auch von uns. Die Sportfreunde Gera, der TSV 1911 Themar, der FSV Orlatal und das Traditionsteam lautete die weitere Reihenfolge.

Das FC Union-Traditionsteam spielte mit: J. Nordmann, St. Hartung, M. Furchtbar, M. Zgoll, St. Reimann, M. Zeng und U. Fernschild

 

 

 

Schreibe einen Kommentar