Sonntag, Oktober 22
Mühlhausen/Thür.
°C

News

1:4 Niederlage beim Oberliganeuling Gera

Wismut Gera – FC Union 4:1 // Der gesamte Saisonablauf widerspiegelte sich auch zum Ausklang. Die Unioner waren diese Serie hinten nicht ganz dicht. Auch in Gera schlug es wieder viermal ein. Und das mit eigener Unterstützung  Dabei war für unsere Mannschaft mehr drin. Nach der Führung der Gastgeber, die Keeper Trappe mit einer „Bogenlampe“ überraschten, strafften sich die Gäste und kamen durch Schenke zum Ausgleich. Und hatten in der Folgezeit mehr vom Spiel und einige gute Aktionen, während die Platzherren hinten schwammen. Nach dem Wiederanpfiff noch ein Abseitstor, was aber nicht zählte. Die Partie kippte dann nach der erneuten Führung der Wismut. Die Vorentscheidung dann eine Viertelstunde vor Schluß mit dem dritten Treffer. Leider zum Schluß auch noch die vierte Bude, so konnten die Gastgeber dann feiern, wir aber leider nicht.

Der FC Union spielte mit: Trappe, T. Nowak, Vopel, Orschel, Furchtbar, E. Nowak, Paunde, Mock, Damm, Schmidt, Schenke (Hohmann, v. Nessen, Kowalczyk)

Schreibe einen Kommentar