Freitag, Oktober 20
Mühlhausen/Thür.
11°C

News

11699069 824688600947750 8079470310259481033 o

SC Brummen gewinnt den 20. Inter-Junior-Cup

11699069 824688600947750 8079470310259481033 o

Die 20. Auflage des Internationalen E-Juniorenturniers in Mühlhausen war wieder ein voller Erfolg. Wie in den vergangenen Jahren startete der Inter-Junior-Cup mit der Turniereröffnungsfeier am Freitagabend. Am Eröffnungsabend werden traditionell die Gruppen gelost, auch in diesem Jahr fieberten die Teams der Auslosung entgegen und waren gespannt, gegen welche Mannschaften sie am kommenden Turniertag spielen würden. In vier Gruppen spielte je eine internationale Mannschaft, sodass sich alle Deutschen Teams über mindestens ein internationales Spiel freuen konnten. Am Eröffnungsabend trafen die Mannschaften aus Luxemburg, Belgien, den Niederlanden und Tschechien ein und erhielten, wie in jedem Jahr, ihr Willkommensessen. Ein großer Dank gilt hier den Eltern und Großeltern, die mit ihren Salaten und Einsatz einen tollen Abend geboten haben. Für jeden war etwas dabei. Ebenso kümmerte sich schon ein eingespieltes Team um die Getränke am Eröffnungsabend. Ohne die zahlreichen Helfer und vor allem die Eltern, sind solche Veranstaltungen nicht zu stemmen, ein großes Dankeschön an euch.

 

1277403 824688960947714 6435795562006914355 o

Am Samstag begann das Turnier bei schlechtem Wetter und fand unter strahlendem Sonnenschein sein Ende. Leider reisten zwei der angemeldeten 20 Mannschaften nicht an, was uns zwar nicht aus dem Konzept brachte, aber durchaus Schade für die anderen Teams in der Gruppe war, die so um ein Turnierspiel gebracht wurden. In diesem Jahr wurde erstmals in der Geschichte des Inter-Junior-Cups auf vier Feldern gespielt, ein Dankeschön gilt hier der Stadt Mühlhausen, die durch den Bau des Kunstrasenplatzes dies erst ermöglicht hat. Die Kinder aller Mannschaften hatten großen Spaß, da die Pausen zwischen den Spielen wesentlich kürzer ausfielen, als noch in der Vergangenheit.

Bei der Turniereröffnung gegen 10:00 Uhr nahmen also 18 Mannschaften Aufstellung, für jede Nation wurde die Nationalhymne gespielt und abgerundet würde die Eröffnungsfeier mit einer Tanzeinlage der „Jive Bunny“ Gruppe Mühlhausen. Mit schnellen Rhythmen wurden die Fußballer auf das Turnier eingestimmt. Ein Dankeschön an dieser Stelle auch den zwei Rock ‘n Roll Mädels, die eine tolle Show bei schwierigen, weil nassen, Bedingungen boten.

1799956 824684910948119 6090582299792819158 o

Wir haben uns gefreut, dass in diesem Jahr wieder zahlreiche neue Mannschaften beim 20. Inter-Junior-Cup gestartet sind, wie zum Beispiel der FC Viktoria Berlin, bei ihrer Premiere in Mühlhausen würde das Team aus der Bundeshauptstadt gleich Turnierdritter. Auch die Mannschaft vom CFC Germania 03 aus Cöthen war zum ersten Mal in Mühlhausen zu unserem Internationalen U11 Turnier. Mit dem 6. Platz zeigten sie auch eine beachtliche Leistung. Für die eigentliche Turnierüberraschung sorgten jedoch die Niederländer vom SC Brummen. Unsere langjährigen Gäste konnten zum ersten Mal den Cup und somit den Wanderpokal gewinnen. Uns freut das aus zwei Gründen, zum einen hatten es sich die Niederländer nach zahlreichen 2. und 3. Plätzen endlich verdient und zum anderen können wir sicher sein, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen, um den Cup zu verteidigen.

11148785 824691114280832 7536354441554835540 o

Zweiter wurde die Regionalligavertretung vom FSV Wacker 90 Nordhausen, die Rolandstädter bezwangen den Gastgeber knapp mit 2:1 im Viertelfinale. Union erreichte beim eigenen Turnier einen sehr starken 5. Platz. Der beste Torwart kam vom TSV Büttstedt, Paul Sommer zeichnete sich durch zahlreiche Paraden aus und konnte die Turnierleitung mit seinem Spiel überzeugen. Paul ist kein unbekannter, denn er ist aktuell Spieler im DFB-Stützpunkt Mühlhausen. Wir freuen uns, dass ein Spieler aus unserer Region so positiv aufgefallen ist. Bester Spieler wurde in diesem Jahr ein Berliner, Leon Krost vom FC Viktoria Berlin zeigte mit tollen Dribblings und schnellen Finten sein Können. Er überzeugte als Torschütze und Vorlagengeber, somit verdiente er sich die Auszeichnung. Der beste Torschütze kam vom Turnierzweiten aus Nordhausen, Maximilian Grebing erzielte 7 Turniertreffer und erhielt die Torjägerkanone.

10498100 824693274280616 7476078736031461677 o

Schreibe einen Kommentar