Donnerstag, Dezember 14
Mühlhausen/Thür.
°C

News

Nur Remis im Test gegen Ammern

FC Union – SG Ammern 2:2 // Das Match gegen den Kreisoberligisten zeigte es deutlich, das bei den Unionern noch enorme Abstimmungsprobleme zwischen den einzelnen Bereichen zu beheben sind. Hieran wird Trainer Mirko Spangenberg mit seinen Jungs in den nächsten Trainingseinheiten arbeiten. Auch noch in die Anfangsphase der Saison hinein. Vier Akteure aus dem Stamm der letzten Serie müssen erst ersetzt werden. Da kann man auch noch keine Wunderdinge erwarten. Die erste Hälfte sah zwar Chancenvorteile der Platzherren, doch den Treffer markierten die kämpfenden Gäste. Nach dem Wechsel steigerten sich die Unioner , Florian Mock vom Strafstoßpunkt und Sven Bernsdorf nach schönem Zusammenspiel mit Daniel Schmidt brachten die zwischenzeitliche Führung. Jedoch gelan dem Gast kurz vor dem Ende mit einem herrlichen Lupfer über den viel zu weit vor dem Kasten stehenden Pfesdorf noch der Ausgleich. Da spielten dann die zahlreichen Pfosten- und Lattentreffer und zusätzlich ausgelassenen Möglichkeiten der Gastgeber keine Rolle mehr.

Der FC Union spielte mit: Trappe (Pfestorf), Ilgmann, Baumbach, Nowak, Kummer, Paunde, Mock, Vopel, Hohmann, Bernsdorf, Schmidt (Mayer, Poppe, Damm)

Schreibe einen Kommentar