Montag, August 21
Mühlhausen/Thür.
17°C

News

Landespokal: Cooler Auftritt in Bielen bei tropischer Hitze

SV 1926 Bielen – FC Union 2:6 /// Das war ein souveräner Pokalsieg der Spangenberg-Elf beim Landesklasse-Neuling. Eigentlich vom Anstoß weg ließ der Favorit keinen Zweifel aufkommen, das man dieser Rolle gerecht werden will. Und Robert Lösche sein schneller Treffer brachte zusätzliche Sicherheit.

Einziges kleines Manko: Man  ließ wieder einige Hundertprozentige liegen, bevor sich die Überlegenheit auch in Treffern widerspiegelte. Daniel Schmidt, Florian Mock und Sven Bernsdorf schraubten das Ergebnis bis zur Pause in einen sicheren Vorsprung. Nach dem Wechsel wurde „Franz“ Paunde im Strafraum gelegt, Mocki markierte im Nachschuss seinen zweiten Treffer. Dann schlichen sich eine Reihe individueller Fehler ein, die nutzte der Gastgeber zu zwei Toren. Der FC Union ließ aber im weiteren Verlauf nicht mehr zu, stattdessen sorgte der eingewechselte Gagik Tokmadschjan mit seinem Tor für den Schlußpunkt zum 6:2. Über eine Stunde war es bei der sengenden Hitze ein starkes Match des FC Union, danach ließ etwas die Konzentration nach. Das sollte vor der Heimpremiere nächste Woche gegen Geratal für Selbstbewusstsein sorgen bei unserer Mannschaft.

Der FC Union spielte mit: Pfestorf, Kummer, Nowak, Matschiner, Baumbach, Lösche, Baumbach, Paunde, Mock, Bernsdorf, Schmidt (Mayer, Hohmann,Tokmadschjan)

Schreibe einen Kommentar