Vorschau: SV Rositz – FC Union am Sonntag, den 20.09.2015

Neuling empfängt angeschlagene Unioner – Man kann in unserer Situation alle möglichen „Fußballweisheiten“ niederbeten, auch wenn man nicht will. Letztendlich können sich unsere Jungs nur mit Charakterstärke, Einsatzwillen und Kampfgeist aus dem eigenen „Schlamassel“ ziehen. Dafür müssen sie untereinander mehr Kollegialität zeigen, als letzte Woche gegen Heiligenstadt. Gegenseitige Schuldzuweisungen auf dem Platz bringen keinen voran, sie stärken eher noch den Gegner. Nur mit Teamgeist können die verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfälle kompensiert werden. Dann ist bei’m Aufsteiger auch was drin. Wünschen wir dem Team um Trainer Mirko Spangenberg für dieses Aufgabe viel Glück und Erfolg.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.