Samstag, August 19
Mühlhausen/Thür.
14°C

News

Futsal: Turniersieg beim ersten Futsal-Auftritt

Quelle: TFV Homepage:

FC Union Mühlhausen, SV Bielen und der FSV Floh-Seligenthal in der Endrunde

 In Schlotheim fand heute (09.01.) das erste von zwei Vorrundenturnieren der Hallenlandesmeisterschaft des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) um den Köstritzer Pokal statt. Das Turnier wurde in Schlotheim ausgetragen. Nach der Absage vom Verbandsligisten 1. SC 1911 Heiligenstadt waren noch sechs Mannschaften am Start. Von Anja Maintz, Mitarbeiterin der Geschäftsstelle des TFV, erhielten wir freundlicherweise Ergebnisse, die vom Protokoll abfotografiert wurden. Deshalb bin ich auch nicht völlig sicher, ob ich sie, da sie nicht immer eindeutig zu lesen waren, exakt wiedergegeben habe. Richtig ist aber auf jeden Fall, dass sich der FC Union Mühlhausen, der SV Bielen und der FSV Floh/Seligenthal für die Endrunde am 31.01. in Saalfeld qualifiziert haben.

 Ergebnisse:

Büßleben – Mühlhausen 0:2, Körner – Floh/Seligenthal 3:2, Bad Salzungen – Bielen 0:3, Floh-Seligenthal –  Büßleben 3:0, Mühlhausen – Bad Salzungen 3:3, Bielen – Körner 0:0, Büßleben – Bad Salzungen 0:3, Floh/Seligenthal – Bielen 1:2, Körner – Mühlhausen 1:3, Büßleben – Bielen 2:0, Bad Salzungen – Körner 0:4, Mühlhausen – Floh/Seligenthal 2:1, Körner – Büßleben 1:2, Bielen – Mühlhausen 3:3, Floh/Seligenthal – Bad Salzungen 4:0

 Die Tabelle:

 

 

Tore

Punkte

1.

FC Union Mühlhausen

13:06

11

2.

SV Bielen

08:06

8

3.

FSV Floh/Seligenthal

10:07

7

4.

SV BW Büßleben

04:09

6

5.

SG SV Fortuna Körner

08:07

5

6.

SV Wacker Bad Salzungen

07:13

       4

Schreibe einen Kommentar