Donnerstag, August 17
Mühlhausen/Thür.
24°C

News

Kevin Schenke versenkt mit Vierer-Pack die SG im Kreisderby

FC Union- SG Körner/ Schlotheim 4:2 (2:0)

Bei tollem Fußballwetter fanden ca. 180 Fans den Weg ins Auestadion und sie bekamen etwas geboten. Sie sahen einen starken Gastgeber, der vor allem im 1. Abschnitt ein deutliches Chancenplus hatte, aber es dauerte bis kurz vor Halbzeit-Ende, ehe Kevin Schenke binnen 5 Minuten ein Doppelpack zum 2:0 machte (38./43.). Doch die Spielgemeinschaft kam nun immer besser ins Spiel. Immer wieder durch Reuter und Witzenhausen angetrieben beschäftigten sie die Union Deckung zunehmend. Es war auch kein Zufall, das eben jene beiden Akteure die Tore der Gäste zum 2:2 erzielten. (59./69.). Die Begegnung stand auf der Kippe, in der 80. Minute landete ein Schuß der SG am Union-Pfosten. Stattdessen schlugen die Platzherren nochmal zu, durch ihre „Nr.14“. In der 90. Minute markierte er aus abseitsverdächtigter Position das umjubelte 3:2, in der Nachspielzeit warfen die Gäste nochmal alles nach vorn, das nutzte Kevin dann zu seiner vierten Bude.

Gute Besserung geht an Tobias Eckermann  und Alex Rückbeil, die beide verletzt ausgewechsel wurden, der Gästeakteur nach Spielende sogar ins Krankenhaus mußte.

Union: Trappe, Ilgmann, Eckermann, v.Nessen, Poppe, Zimmermann, Prokovskij, Aster, Jurascheck, Schenke,Damm (Seyd, Wenzel)