Donnerstag, Dezember 14
Mühlhausen/Thür.
°C

News

Im Pokal kam leider wieder das schnelle aus

DjK Struth- FC Union 4:1

Über 200 Neugierige sorgten für den äußeren Rahmen und sie sahen einen am Ende klaren Erfolg des Gastgebers. Dieser machte es mit seiner defensiven Spielweise schwer für die Unioner, dazu mit langen Pässen schnell das Mittelfeld überbrückend. Die favorisierten Gäste hatten zwar ihre Chancen, doch nutzten sie diese nicht. So blieb es bis zur Pause torlos. Dann kamen die Struther mit einem Doppelschlag auf die Gewinnerstraße. Zwar kamen unsere Jungs durch Radim Jira nochmal ran, doch die Seipel Elf  konnte schnell das dritte Tor nachlegen. Die Unioner agierten gegen einen taktisch klug eingestellten Kontrahenten heute zu planlos.Hier gilt es anzusetzen, denn man wird immer wieder auf defensiv gut organisierte Teams treffen. Wir haben mit dem Pokalaus eine Chance vertan, um bei etwas Losglück auch mal wieder ein lukratives Spiel ins Auestadion zu bekommen. Unsere Drittligisten kommen ja fast regelmäßig ins benachbarte Eichsfeld.