Artikelansicht

Einzelansicht

A-Junioren: Spitzenreiter in der Overtime niedergekämpft- ein EISERNER Sieg des FC Union

FC Union- Wacker Nordhausen 4:3 (1:3)

Es war kein leichtes Spiel für beide Teams, denn man mußte die Verbandsligapartie auf dem schneebedeckten Kunstrasen austragen. Da war es von vornherein klar das sich ein Kampfspiel entwickeln wird. Die Unioner hatten sich vorgenommen, dem haushohen Favoriten die Stirn zu bieten und ihm alles abzuverlangen. zu souverän sind die Nordhäuser bisher durch die Punktspiele marschiert. Und es schien auch so, das für sie alles nach Plan verläuft. Die schnelle Führung der Gäste nach zehn Minuten. Doch die Schüttzlinge von Trainer Uwe Müller ließen sich nicht abschütteln und kamen durch Maxi Hottop nach einer guten halben Stunde zum Ausgleich-1:1. Aber den Gästen gelang noch ein Doppelschlag vor der Pause(40./45.)-1:3.  Mit neuen Elan kamen unsere Jungs aus der Kabine. Ein Freistoßknaller von Jannis Zimmermann brachte das 2:3-(54.). Und die Eisernen fighteten weiter und wurden in der Schlußphase belohnt. wieder war es Jannis, der fünf Minuten vor Ultimo den Ausgleich zum 3:3 besorgte. Das sorgte nochmal für Aufwind bei den Gastgebern. Und die Sensation passierte in der Nachspielzeit, als Maxi mit seiner zweiten „Bude“ für den vollen Erfolg sorgte. Danach war nur noch grenzenloser Jubel bei den Müller- Schützlingen angesagt. Endlich hat sich das Team auch für ihr Engagement und Einsatzwillen belohnt. Eine Eiserne Leistung der Unioner!