Artikelansicht

Einzelansicht

U11 Team 2 erreicht Zwischenrunde der HKM

Mit drei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage buchte auch das Zweite Team des 2007er Jahrgangs das Ticket zur Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft 2018. Das Team von Ronny Beck spielte in dieser Konstellation sein erstes Turnier, trotz zweier angeschlagener Spieler konnte man das Turnier sportlich sehr gut abschließen. Wir hoffen, dass Lasse und Constantin ihre Blessuren schnell wieder auskurieren können, um der Mannschaft wieder 100%ig fit zur Verfügung zu stehen. Die einzige Turnierniederlage musste man gegen den Favouriten aus Thamsbrück hinnehmen. Der Staffelsieger der Hinrunde buchte völlig verdient als erster das Ticket für die Zwischenrunde. In allen anderen Spielen dominierten die jungen Unioner und hatten lediglich gegen Fortuna Körner nur wenig Glück im Abschluss, sodass dieses Spiel 1:1 endete. Gegen Heyerode, Schlotheim und den jüngeren Unionteam konnten drei Siege eingefahren werden, sodass unser zweites Team des 2007er Jahrgangs an der Zwischenrunde teilnehmen kann.

Union spielte mit: Vincent Fritz, Luis Lagodka, Anton Biehl, Kimi Murch, Henry Witzenhausen, Frithjof Greiner, Leo Elster, Lasse Baistock und Constantin Benkenstein.