Montag, Juni 18
Mühlhausen/Thür.
°C

News

U11-Junioren setzen iPunkt auf eine erfolgreiche Hallensaison

Union ist Hallenkreismeister U11-Junioren setzen iPunkt auf eine erfolgreiche Hallensaison

Unioner E-Junioren werden ungeschlagen Hallenkreismeister

Bei der HKM-Endrunde am letzten Wochenende fuhren unsere U11-Junioren ihren ersten offiziellen Titel ein. Nach tollen Turnieren in diesem Winter gelang der große Wurf pünktlich zur Endrunde. Schon im ersten Turnierspiel unterstrichen die Unioner ihre Ambintionen auf den Cupsieg, man gewann gegen Germania Wüstheuterode souverän mit 2:0. Auch in den nächsten Spielen blieb Union konzentriert und ließ den Gegnern nur wenige Chancen. Das Highlight markierte das Spiel gegen unseren Rivalen aus Heiligenstadt. Zwar pflegt man mit den Eichsfeldern freundschaftlichen Kontakt, trotzdem wollte das Team unbedingt gegen die starken 07er des 1. SC 1911 gewinnen. In einem packenden und umkämpften Spiel gewann unser FC Union mit 1:0, somit konnte auch zum ersten Mal Heiligenstadt bezwungen werden.

Alle Spiele auf einem Blick

SV Germania Wüstheuterode FC Union Mühlhausen    0:2
SV Thamsbrück I FC Union Mühlhausen    1:2
FC Union Mühlhausen SV Einheit Worbis    1:0
1. SC 1911 Heiligenstadt FC Union Mühlhausen    0:1
FC Union Mühlhausen SV Thamsbrück II    0:0

 

Union spielte mit: Nelio Hädrich, Arian Vaak (Bester Torschütze beim Turnier), Henri Boelecke, Felix Beck, Manja Kindervater, Julien Danz, Noah Reichhardt und Oscar Glaser. Leider fehlten zur Endrunde zwei Spieler, auch Dustin Neumann und Collin Kirsten brachten mit ihren Leistungen das Team zur Endrunde.