1. MännermannschaftDominante Unioner beherrschten Gäste klar

14. April 2018

FC Union- BW Großwechsungen 3:0

Der Tabellenzweite wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte klar und verdient. Dabei war es auch für die Gastgeber eine kleine Premiere, denn nach einer gefühlten Ewigkeit war es der erste Auftritt auf dem Rasenplatz des Auestadions. Und das merkte man auch am Spiel der Platzherren, denn es ist doch eine andere Raumaufteilung als auf dem kleineren Kunstrasenplatz. Während die Gäste auf eine einfache Spielweise mit langen Schlägen aus der eigenen Abwehr nach vorn setzten, versuchten unsere Jungs mehr über das spielerische zu kommen. Zur Pause mündete die Überlegenheit der Unioner im Führungstor durch Ecki nach 23 Minuten. Die wieder etwas zahlreicher gekommenen Union Fans mußten bis in die Schlußphase der Partie warten, ehe unserem Goalgetter-Duo die Treffer zwei und drei gelangen. zunächst machte Radim sein 15 . Saisontor (69.), den Schlußpunkt setzte Berni mit seiner 18. Bude.(86.).  Damit bleiben die Unioner weiter dem Spitzenreiter auf den Fersen.

Spielsteno: FC Union Mühlhausen: Sören Trappe, Rico Baumann, Patryk Stromczynski (58. Christian Apel), Tobias Eckermann, Jannis Zimmermann, Nico Damm, Sven Bernsdorf (86. Lukas Franke), Radim Jira (80. Ronny Aster), Toni Jurascheck, Petr Pokrovskij, Maximilian Mummert – Trainer: Toni Jurascheck
LSG Blau-Weiß Großwechsungen: Benjamin Maahs, Cornelius Brack, Paul Gebhardt, Robert Mueller, Simon Pflug, Steven Braun, Daniel Mohrich, Patrick Jödicke, Justin Helbing (28. Jeremias Lange) (41. Jan Vorhauer), Eric Benkenstein, Robin Teichmann – Trainer: Rene Facius
Schiedsrichter: Niklas Wallstein (Krauthausen) – Zuschauer: 175
Tore: 1:0 Tobias Eckermann (23.), 2:0 Radim Jira (69.), 3:0 Sven Bernsdorf (86.)

WERDE UNIONER! MELDE DICH HIER AN!

FC Union Mühlhausen e.V

Geschäftsstelle:
Schwanenteichallee 2
99974 Mühlhausen

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
17:00 - 19:00 Uhr

FC Union Mühlhausen e.V.