Artikelansicht

Einzelansicht

Unioner mit Dreifach-Mummert klarer Derbysieger

FC Union- DjK Struth 5:1

Da haben die knapp 250 Zuschauer ein tolles Match der Eisernen gesehehen, mit einem auch in dieser Höhe verdienten Sieger. Bei klasse Bedingungen eröffnete Maxi Mummert mit einem Doppelschlag den Torreigen, den Radim Jira bis zur Pause mit 3:0 besiegelte. Die Gäste agierten nach der Pause sehr offensiv und kamen auch zum Anschlußtreffer. Doch die Platzherren nutzten auch den Freiraum für Konter und schlossen einen dieser durch Lukas Franke zum 4:1 ab. Den Schlußpunkt setzte wieder Maxi mit seinenem 3.Goal- ein gelungener Fußballabend für den Derbysieger. Gute Besserung geht an Petr Prokovskij, der schon nach einer Viertelstunde mit starken Rückenschmerzen ins Krankenhaus mußte.

Spielsteno: FC Union Mühlhausen: Sören Trappe, Rico Baumann, Tobias Eckermann, Jannis Zimmermann, Sven Bernsdorf, Lukas Franke (79. Markus Wenzel), Radim Jira, Toni Jurascheck, Michael Seyd, Petr Pokrovskij, Maximilian Mummert – Trainer: Toni Jurascheck
DJK Sportgemeinschaft Struth 1921: Michael Jakobi, Sebastian Rodenstock, Daniel Mock, Niklas Engelhardt, Sandro Bonk, Gregor Jakobi, Norman Wohlfeld, Marius Müller, Soon-Bo Song, Sebastian Kaufhold (37. Benedikt Seipel), Taiyo Ushiyama – Trainer: Andreas Seipel
Schiedsrichter: – – Zuschauer: 247
Tore: 1:0 Maximilian Mummert (6.), 2:0 Maximilian Mummert (17.), 3:0 Radim Jira (35.), 3:1 Norman Wohlfeld (54.), 4:1 Lukas Franke (55.), 5:1 Maximilian Mummert (72.)