Artikelansicht

Einzelansicht

Unioner sichern mit knappen Erfolg den Vizemeister-Titel

Westerengel- FC Union 1:2

Pflichtaufgabe erfüllt- beim Tabellenletzten mit 2:1 Erfolg den 2.Platz fest gemacht.  Und wie über die ganze Saison waren unsere beiden Torschützen die beiden Goalgetter. Sven Bernsdorf mit direkt verwandelten Freistoß und Radim Jira, der seinen 20.Saisontreffer markierte. Kurz vor Schluß konnten die Gastgeber noch verkürzen, so das die letzten Minuten bis zum Abpfiff noch mal spannend waren. Aber auch trotz der Niederlage feierten die Platzherren nach dem Match ihr Familienfest.

Spielsteno: TSV Blau-Weiß Westerengel: Martin Andrzejak, Marcel Halle, Ricardo Schmidt (79. Christopher Dötzel), Robin Kehmstedt (70. Marcel Georgi), Marc Böttcher, Rene Mindt, Florian Serowy (81. Kevin Max), Radek Vytrhlik, Sebastian Georgi, Marc Sennewald, Martin Vasina – Trainer: Rene Sennewald – Trainer: Rene Sennewald
FC Union Mühlhausen: Lukas Götz, Jannis Zimmermann, Rico Baumann, Rene Schönheit, Sven Bernsdorf, Lukas Franke, Radim Jira, Toni Jurascheck, Michael Seyd, Maximilian Mummert, Maximilian Hottop (83. Julian Zabel) – Trainer: Toni Jurascheck
Schiedsrichter: Sebastian Graf – Zuschauer: 128
Tore: 0:1 Sven Bernsdorf (22.), 0:2 Radim Jira (65.), 1:2 Radek Vytrhlik (85.)