VereinBericht von der Jahreshauptversammlung

11. November 2018

Am 02.11.2018 fand die Jahreshauptversammlung des FC Union Mühlhausen e.V. im Stadion an der Aue statt. Es nahmen 41 Mitglieder des Vereins an der Veranstaltung teil. Somit waren rund 10% aller Mitglieder anwesend. Neben der Wahl des neuen Vorstandes für die Periode 2018 – 2020, wurde der Vorstand von seinen Mitgliedern entlastet und kann somit seine Geschäfte ab sofort weiterführen. Die wirtschaftlichen Bilanzen der Jahre 2016 und 2017 waren solide. In wirtschaftlicher Hinsicht konnte der Verein den sportlichen Abstieg aus der Verbandsliga Thüringen im Jahr 2017 gut kompensieren. Durch den Ausrichtungswechsel wieder vermehrt auf lokale und eigene Nachwuchsspieler zu setzen, wird der Verein sich für die nächsten Jahre weiterhin gesund aufstellen können. Das grobe Ziel wurde vom alten und neuen Vorstandsvorsitzenden Lars Herting gesetzt. In Zukunft sollen die Abläufe des Vereins zwischen Senioren- und Jugendbereich besser koordiniert werden. Zu diesem Ziel gibt es eine neu geschaffene Vorstandsposition, die ab sofort der Sportfreund Christian Zietzling einnimmt. Er sichert die Kommunikation zwischen den beiden Bereichen ab, zusätzlich wird sich Christian Zietzling um das gezielte Beobachten der Spieler im und außerhalb des Vereins kümmern. Der Bericht des Vereins wurde durch den Nachwuchsbericht ergänzt, Ronny Beck präsentierte das neue sportliche Leitbild der Nachwuchsabteilung und konnte über seine ersten Monate als Nachwuchswart informieren. Aktuell nehmen 10 Nachwuchsmannschaften am Spielbetrieb teil. In der Rückrunde wird eine 11. nachgemeldet. Der neue Jugendvorstand stellte sich außerdem ebenfalls vor. Gewählt wurden Andreas Petereit als Stellvertreter und Daniel Barthel als Vorstand Organisation und Platzverwaltung. Berufen vom Nachwuchsvorstand wurde Manuel Mettke als sportlicher Leiter. Ziel der Nachwuchsabteilung ist es in den kommenden Jahren das neue Nachwuchskonzept zu etablieren und seinen sozialen Auftrag in Schulkooperationen und Umweltprojekten nachzukommen. Nach dem Jugendbericht stellten sich die Kandidaten zur Vorstandswahl vor. Einige Vorstandsmitglieder stellten sich erneut zur Wahl und konnten die Anwesenden auch für sich gewinnen. Aus dem vorherigen Vorstand wurden folgende Mitglieder in ihrem Amt bestätigt: Lars Herting (1. Vorsitzender), Thomas Fliegner (2. Vorsitzender), Rainer Tschiesche (2. Vorsitzender), Michael Meyer (neue Position als Beisitzer), Jörg Haberzettel (Presse und Medien), Dietmar Hahn (Sportvorstand Senioren), Karl- Heinz Ostruznjak (Organisation), Karsten Franz (Sportvorstand Frauen). Schon im Vorfeld als Vorstandsmitglied gewählt wurde unser Jugendwart Ronny Beck, er wurde durch den Vereinsjugendtag im Juni gewählt.

Neu im Vorstand begrüßen wir unsere neue Schatzmeisterin Stephanie Mayfarth, sie übernimmt das Amt von Michael Meyer und wird ihre Erfahrungen im Finanzwesen gewinnbringend einbringen. Wir freuen uns ebenso über die Wahl von Jonas Hagen Mayer, er übernimmt das Schiedsrichterwesen im Verein, mit einem neuen Konzept wird der FC Union Mühlhausen seine Verantwortung für das Schiedsrichterwesen im TFV stärker wahrnehmen. Wir begrüßen ebenfalls Mario Goldberg, er ist ein Mühlhäuser Unternehmer und kündigte vor der Wahl an, seine Erfahrungen nicht nur mitzubringen, sondern auch kritisch und reflektiert über die Abläufe im Verein nachzudenken, um den Verein voranzubringen.

Ein Antrag wurde in der Versammlung diskutiert. Eine Mehrheit sprach sich für die Erarbeitung eines neuen Logos aus. Der Verein möchte seine Wurzeln und sein Alleinstellungsmerkmal in den kommenden Jahren wieder mehr in den Vordergrund rücken. Dies soll sich eventuell auch in einem neuen Logo widerspiegeln, dies soll in den nächsten Wochen geprüft werden.

Nach der Wahl unseres neuen Vorstandes wurden noch zahlreiche Unioner für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet. Bedankt wurde sich bei: Alexander Mönch, Andreas Petereit, Manuel Mettke, Uwe Kleinschmidt, Lars Herting und Uwe Müller. Eine besondere Auszeichnung erhielt unser Sportfreund Andreas Koppe, unter lauten Applaus und tiefen Emotionen wurde Andreas zum Ehrenmitglied des FC Union Mühlhausen ausgezeichnet. Dies ist die höchste Ehrung, die man im Verein erhalten kann. Andreas kennt Union wie fasst kein Zweiter und das aus den verschiedensten Perspektiven, wir danken dir als ehemaligen Spieler, Platzwart und Freund.

Im Anschluss endete die Versammlung mit einer gemütlichen Runde, dabei tauschten sich die Mitglieder angeregt aus. Nun hoffen wir auf eine erfolgreiche Zeit mit dem neuen Vorstand und hoffentlich vielen Punkten in der Landesklasse.

 

FC Union Mühlhausen e.V

Geschäftsstelle:
Schwanenteichallee 2
99974 Mühlhausen

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
17:00 - 19:00 Uhr

UNION-Trainer

FC Union Mühlhausen e.V.