1. MännermannschaftDem Favoriten am Ende klar unterlegen

14. April 2019

FC Erfurt Nord- FC Union 3:0

Die erste richtige Chance der Gastgeber führte auch zum ersten Tor. Phillip Menz bediente Serkan Kolpar, der aus halbrechter Position zum 1:0 vollendete. In der Folge hatten beide Mannschaften mehrere gute Chancen. Für die Unioner traf Rico Baumann per Freistoß den rechten Pfosten (20.). Acht Minuten später scheiterte Maximilian Mummert an Nord-Torwart Christian Mittelbach. Für die Nordler scheiterten danach Yannik Thiele (30.) und Pascal Maiele (33.), dessen Schuss vor der Linie von einem Mühlhäuser Verteidiger geklärt werden konnte. Kurz vor dem Pausenpfiff dann das  2:0. Phillip Menz schaute den Torwart aus und platzierte den Ball souverän im langen Eck (44.).

Nach Wiederanpfiff hatte in der 54. Minute Pascal Maiele das 3:0 auf den Fuß. Sein Schuss ging jedoch knapp am Tor vorbei. Die Gäste hatten drängten danach ein wenig auf den Anschlusstreffer. Das allerdings ohne größere Möglichkeiten. Zum Spieler des Tages bei den Erfurtern avancierte danach endgültig Phillip Menz. Nach Zuspiel vom eingewechselten Christoph Weichert und mißglückter Abseitsfalle der Gäste behielt er vor dem gegnerischen Tor die Nerven und machte eine Viertelstunde vor dem Ende mit seinem zweiten Treffer am heutigen Tage zum 3:0 den Sack zu. Eine Torvorlage und zwei selbst erzielte Tore sprechen für sich. (Quelle: Homepage FC Erfurt Nord)

FC Erfurt Nord: Christian Mittelbach, Sebastian Dötsch, Michal Marian Panko, Marvin Lugmeier, Maximilian Stolpe (76. Alan Ahmad), Stephan Wetzold, Mic Metschulat, Phillip Menz, Yannik Thiele, Serkan Kolpar (59. Niklas Kliem), Pascal Maiele (65. Christoph Weichert) – Trainer: Christian Stieglitz
FC Union Mühlhausen: Lukas Krengel, Nico Stauch (82. Anwar Boualem), Nico Damm, Linus Haaß, Rico Baumann, Christian Apel (46. Maximilian Hottop), Toni Jurascheck, Michael Seyd (62. Alexander Kowalczyk), Markus Wenzel, Maximilian Mummert, Illya Mykhailovskyy – Trainer: Ronny Aster
Schiedsrichter: Linda Thieme (Knau) – Zuschauer: 58
Tore: 1:0 Serkan Kolpar (4.), 2:0 Phillip Menz (38.), 3:0 Phillip Menz (75.)

FC Union Mühlhausen e.V

Geschäftsstelle:
Schwanenteichallee 2
99974 Mühlhausen

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag
17:00 - 19:00 Uhr

UNION-Trainer

FC Union Mühlhausen e.V.